ABOUT

Die PENG ACADEMY ist eine mehrtägige Workshop-Veranstaltung für MusikerInnen, DJs/DJanes und ProduzentenInnen in Jena. Dieses Projekt erfolgt in vielschichtiger Kooperation der Musik- und Kunstschule Jena (MKS) mit dem IN’s NETZ e. V. (Veranstalter PENG-Festival), den beiden Jenaer Musiklabel Freude am Tanzen und Musik Krause, dem Offener Kanal Radio OKJ Jena 103.4 und dem bereits bestehenden DJ-Workshop des soziokulturellen Zentrums Kassablanca e. V. Das Bildungsangebot richtet sich an interessierte Jugendliche, Nachwuchs-DJs/DJanes und jugendliche MusikproduzentenInnen sowie an MusikschülerInnen und wird sowohl einen theoretisch-praktischen Teil, angeboten in den Unterrichtsräumen der MKS (Ziegenhainer Str. 52) und einen künstlerischen Teil (Session) im Großen Glaspavillon (Burgauer Weg 9) sowie im Kassablanca Jena (Felsenkellerstr. 13a) beinhalten.
Flowin Immo mit Teilnehmern
GastdozentenInnen aus dem Label-Umfeld werden ihr Können und Wissen vermitteln sowie die TeilnehmerInnen an ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben lassen. Abschließend mündet der Kurs in eine gemeinsam dargebotene Performance und in die Produktion einer Radiosendung. Aus dem Kursangebot heraus sollen neue, genreübergreifende Bandprojekte/-formationen entstehen, innovative Radio- bzw. Medienformate entwickelt sowie nachhaltige, regionale Szenestrukturen gebildet werden. Durch eine gezielte Teilnehmer-Akquise in Kooperation mit in Problembezirken situierten Jugendeinrichtung soll auch ein vielfältiges kulturelles Bildungsangebot für benachteiligte Kinder und Jugendliche geschaffen werden.

 

WILLKOMMEN BEI DER PENG-ACADEMY!

Ziel ist die Verbindung zweier grundsätzlich verschiedener Musikbereiche (elektronisch vs. klassisch) und die Erschließung neuer Kreativräume (einer noch eher unbekannten Musikszene). Daraus soll eine neue Musikwelle entstehen, die der Jugend neue Entfaltungsmöglichkeiten bietet, Raum für neue Bekanntschaften, Kontakte und Bildung veränderter/neuer Szenen. Die „Integration“ sozial schwächerer Jugendliche soll dadurch stark gefördert werden, sie sollen Anschluss an die Jugendszene finden, ihren eigenen Weg suchen, die Persönlichkeit und Talente ausreifen lassen und zudem der Beginn einer Gemeinschaft sein, welche aus verschiedensten Gesellschaftsschichten stammen und durch die Musik als Bindeglied zusammengeführt werden.

 Musicworkshop mit Evan

 

“EVERYONE IS PENGING AROUND”

Evan, Dozent für Digitales DJing & Produzieren
 
 
 
 
 
 
Die PENG ACADEMY wird unterstützt durch das Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Kultur macht stark“, eingebunden in die Maßnahme „POP TO GO“ des Bundesverband Popularmusik e.V., durch Projektmittel seitens JenaKultur sowie durch Mittel des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur. (www.poptogo.de)
 

FÖRDERER

Bundesverband Popularmusik e.V. »
JenaKultur »
Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur »


 
 
 

KOOPERATIONSPARTNER

IN’s NETZ e. V. »
Jugendzentrum Hugo, Jena »
Kassablanca Gleis 1 e.V., Jena »
MoMoLo e.V., Jena »
Musik- und Kunstschule, Jena »
Offener Kanal Radio OKJ, Jena »

UNTERSTÜTZER

Freude am Tanzen Recordings »
Fonia Radioshow »
Musik Krause »